Forum

Demo 01.08.2021 Saarbrücken

Zitat

Beschreibung:

Motto: #gemeinsambewegengemeinsametwasbewegen

  • Gegen Diskriminierung von Motorradfahrer/innen
  • Gegen einseitige Fahrverbote für Motorräder
  • Gegen einseitige Streckensperrungen für Motorräder
  • Gegen einseitig Tempolimits für Motorräder
  • Gegen Einführung des Tiroler Modells
  • FÜR DIALOG

Info: Die Kooperationsgespräche sind hier abgeschlossen und die Daten für die Demo findet Ihr jetzt hier.

Veranstalter:

Biker's Club Germany 2020 IG, Biker for Freedom e.V. , BvdM e.V., Bikers' Voice, Freiheit für Biker, Kilometerfresser, Fridays for Hubraum und viele andere mehr

Info Veranstalter: Biker'sClub Germany 2020 IG

Facebook: Biker's Club Germany 🤘

Info Veranstalter: Biker for Freedom

Facebook: Biker for Freedom e. V.

Info Veranstalter: Bundesverband der Motorradfahrer e.V. (bvdm.de)

Facebook: Bundesverband der Motorradfahrer e.V.

Info Veranstalter: Bikers' Voice (bikers-voice.at)

Facebook: Bikers' Voice - Die Stimme der Biker

Info Veranstalter: noch keine Daten vorhanden

Facebook: FREIHEIT FÜR BIKER

Info Veranstalter: Willkommen im Kilometerfresser

Facebook: KILOMETERFRESSER | Facebook

Info Veranstalter: noch keine Daten

Facebook: Fridays for Hubraum | Facebook

Treffpunkt:

Bliesransbacher Str. - Google Maps

Koordinate: 49.196499896533396, 7.065579925928429

Start:

Treffen bis 11:00 Uhr

GANZ WICHTIG!!!!!:
DIE AUFSTELLFLÄCHE „L105“ IST AUSSCHLIESSLICH AUS RICHTUNG KLEINBLITTERSDORF/BLIESRANSBACH ZUR EINFAHRT FREIGEGEBEN!
(N49° 10.260' E7° 04.456' - L254 / L105)
WÄRHEND DER AUFSTELLUNG IST DIE „L105“ EINE EINBAHNSTRASSE!
DIE EINFAHRT AUS RICHTUNG FECHINGEN IST NICHT MÖGLICH!!!
WÄHREND DER AUFSTELLUNG DARF NUR DIE RECHTE FAHRSPUR GENUTZT WERDEN!
DIE NUTZUNG DER GEGENFAHRBAHN BLEIBT DER POLIZEI, DEN RETTUNGSKRÄFTEN UND DER ORGA VORBEHALTEN.
AB DER AUTOBAHNABFAHRT No 21 (BAB 620) FOLGT DER UNTEN DARGESTELLTEN BESCHILDERUNG.

Hinweis: !!! Bitte daran denken, dass Ihr möglichst vollgetankt startet, da die Route relativ lang ist !!!

Dauer:

noch keine Daten

Route:

Provinzialstraße // Saarbrücker Straße // Scheidter Straße // Kaiserstraße
(Schafbrücke) // Im Flürchen (Scheidt) // Dudweilerstraße (Scheidt) //
Beethovenstraße // Theodor – Storm – Straße // Sulzbachtalstraße //
Hauptstraße (Jägersfreude) // Dudweiler Landstraße // Dudweilerstraße
Richard-Wagner-Straße // Ursulinenstraße // Hauptbahnhof Tunnel //
Trierer Straße // Westspange // Roonstraße //

Stengelstraße ( Zwischenkundgebung / Gedenkminute)

// Wilhelm-Heinrich-Brücke //
Am Stadtgraben // Bleichstraße // Mainzerstraße

Die Demonstrationsfahrt wird am Kreisel Römerkastell aufgelöst.

Vorgaben der Behörden:

Über folgende Auflagen wurde Einvernehmen hergestellt:

  • Polizei führt den Korso an und schließt diesen ab
  • Das voran fahrende Polizeifahrzeug gibt die Geschwindigkeit vor
  • Der Korso hat sich als dicht geschlossener Verband hinter dem Führungsfahrzeug der Polizei zu bewegen (rote Ampel, nur anhalten aus verkehrlichen Gründen oder Weisungen der Polizei, Geschlossenheit des Aufzuges muss gewährleistet sein. Größerer Abstand darf nicht entstehen)
  • Überholverbot generell und gegenseitig
  • Nebeneinander her fahren ist nicht zulässig
  • Rechte Fahrspur ist zu nutzen, solange die Polizei nicht andere Weisungen erteilt
  • Zwischen den Fahrzeugen ist ein Geschwindigkeit angepasster Sicherheitsabstand einzuhalten
  • Durchfahrt von Dienstfahrzeugen der Feuerwehr, Polizei und Rettungswagen ist zu jeder
    Zeit zu gewährleisten
  • Blockierungen von Straßen und Kreuzungen sind untersagt
  • Verkehrs- und Betriebszustand der Fahrzeuge muss gewährleistet sein
  • Es versteht sich von selbst, dass die Teilnehmer/innen die notwendige Fahrerlaubnis besitzen
  • Durch das Mitführungen von Kundgebungsmittel darf die Verkehrssicherheit der Fahrer nicht beeinträchtigt werden (Bsp. ungehinderte Sicht, Fahrstabilität)
  • Es sind keine Gegenstände an den Fahrzeugen zu befestigen (Bsp. Fahnen)
  • Das Verlassen/Absteigen der Fahrzeuge während des Korsos ist nur im Notfall erlaubt
  • Bei nicht Stattfinden der Aktion oder kurzfristige Absage ist die zuständige Polizeiinspektion und die Versammlungsbehörde unverzüglich zu informieren
  • Den Weisungen der Polizei ist jederzeit Folge zu leisten

Hygienekonzept:

Hygienekonzept zum Aufzug unter freiem Himmel nach § 8 GG am 01.08.2021 in Saarbrücken
1. Alle Teilnehmer müssen einen medizinischen Mund-Nase Schutz oder FFP2 Maske tragen.
2. Der Veranstalter stellt in ausreichender Menge Hygieneartikel (Desinfektionsmittel) zur Verfügung.
3. Die Einhaltung des Mindestabstands zwischen den Teilnehmern ( 1, 50m ) wird durch Ordner des Veranstalters
abgesichert ( pro 20 Teilnehmer 1 Ordner), diese werden durch Warnwesten mit dem Aufdruck „Ordner“ gekennzeichnet.
Das Hygienekonzept bezieht sich auf die aktuellen Vorgaben des Saarlandes und der Stadt Saarbrücken für Versammlungen nach § 8 GG.

Haftungsausschluss:

Die Beteiligung an der Demonstration/Aufzug geschieht auf eigene Gefahr und eine Teilnahme befreit die Teilnehmer nicht vom eigenständigen Denken. Wir verlassen uns auf euch als Teilnehmer.

/// Wir handeln nach Art. 8 GG und halten uns gemeinsam an zentrale Bedingungen:
1. friedlich
2. ohne Waffen
3. keine Vermummung und/oder Verschleierung der Teilnehmer
4. Gewalttätigkeiten gegen Personen und Sachen sind verboten
5. Anstiftung zu Gewalt ist in jeglicher Form verboten

/// Wir beachten die aktuell verordneten Corona-Bestimmungen für die Stadt Saarbrücken
/// Wir fahren nach StVO (keine Wheelies und keine Burnouts) !!!
/// Kein Überholen innerhalb der Kolonne/Pulk.
/// Wir fahren „farbenblind“.
/// Jeder Teilnehmer an der Demonstration/Aufzug fährt auf eigene Gefahr und verzichtet durch die Teilnahme auf jedes Recht des Vorgehens und Rückgriffes gegen den Veranstalter und die mit der Organisation und Durchführung beauftragten Personen.
/// Jeder Teilnehmer trägt die volle straf- und zivilrechtliche Verantwortung für die von ihm und / oder seinem Fahrzeug verursachten Personen- Sach- oder Vermögensschäden. Eine Haftung des Veranstalters (Organisator) ist in jeder Hinsicht ausgeschlossen.
/// Der Veranstalter haftet nicht für Schäden vor, während und nach der Demo. Insbesondere nicht für Schäden an Motorrad und/oder gesundheitlichen Schäden, die durch Unfall, Verlust, Einfluss Dritter und/oder elementare Einflüsse entstanden sind.
/// Jeder Teilnehmer ist für seine Fahrweise und Streckenwahl, sowie für alle seine Tätigkeiten während der Demonstration selbst verantwortlich, auch wenn er einem Einweiser/Ordner folgt. Ansprüche Dritter, resultierend aus Schäden der Teilnehmer vor, während und nach der Demonstration/Aufzug, können bei dem jeweiligen Veranstalter nicht geltend gemacht werden.
/// Jeder Teilnehmer ist allein für sein Verhalten verantwortlich. Die Einweiser/Ordner sind berechtigt die Fahrtauglichkeit der Teilnehmer zu überprüfen und Personen bei Fahruntauglichkeit und Personen, denen es an gegenseitigem Respekt innerhalb der Gruppe fehlt auszuschließen.

/// Der Teilnehmer versichert, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, sich sein Fahrzeug in technisch einwandfreiem Zustand befindet und ordnungsgemäß zugelassen/versichert ist.
/// Der Haftungsverzicht gilt für alle Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher, als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.
/// Der Polizei, dem Ordnungsamt, dem Orga-Team, den Ordnern und den Einweisern ist grundsätzlich Folge zu leisten.

Kurzfristige Änderungen vorbehalten.
Das Orga-Team Saarbrücken

Demo Update:

 

Hochgeladene Dateien:
Posting © [Jens M.] 2020. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis 😉
Admin WhatsApp-Gruppe Baden Württemberg und Hessen
Admin Webseite Biker'sClub Germany 2020 IG
Admin Webseite Demo-BCG.de
Admin Webseite biff-ev.de
Ich überlebe auch Complaints in epischer Breite, sie sind halt nur nicht so schön, machen Mehrarbeit und provozieren hier Stoßseufzer 😉
Zitat

Hallo muss man sich melden wenn man mit der Demo mitfahren möchte ?

Lg

Zitat

Hallo und guten Tag

 

Würde mich auch interessieren ob man sich wo Anmelden muss um mitfahren zu können, habe leider auf der HP nichts dergleichen gefunden.

 

 

Zitat

Wer will denn die 100.000 Anmeldungen verwalten ? 😉

Das ist eine Demo, wenn wir uns jetzt erst noch bei einer Demo anmelden und um Erlaubnis fragen müssen, dann "Gute Nacht"

Zitat

Ich hab' die Korso-Strecke mal in Kurviger.de erstellt, falls sie jemand anschauen oder als gpx-Datein runterladen möchte.

Hoffe, das ist OK. Ansonsten bitte den Beitrag löschen.